IT FR DE

Primavera Locarnese

Primavera Locarnese

Die Primavera Locarnese ist eine Initiative des Departement für Erziehung, Kultur und Sport des Kantons Tessin, der Stiftung Monte Verità, der Gemeinden Ascona und Locarno, der Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli, des Locarno Festivals und des Trägervereins Eventi letterari Monte Verità zur kulturellen Wiederbelebung des Monte Verità und der ganzen Gastgeberregion. Die Primavera Locarnese gestaltet sich als zwei Anlässen, von denen jeder einen eigenen Zugang zur Welt der Literatur findet.

22. – 25. März 2018
Monte Verità: Die Utopie von der Natur
Eine Veranstaltung des Trägervereins Eventi letterari Monte Verità. Die sechste Ausgabe vertieft die verschiedenen Bedeutungen der “Natur”, zwischen Utopie und Realität, durch die Worte von Autoren, Philosophen, Forschern und Wissenschaftlern. Unter der Leitung von Joachim Sartorius mit der Beratung von Paolo Di Stefano und Karin Graf.
www.primaveralocarnese.ch

16. – 18. März 2018
L’immagine e la parola
Spin-off des Locarno Festivals unter der künstlerischen Leitung von Carlo Chatrian, das die Beziehung zwischen bewegtem Bild und geschriebenem Wort in den Mittelpunkt stellt. Bestehend aus Filmvorführungen, Gesprächen, Workshops und Podiumsdiskussionen. Teilt sich auf in Publikumsanlässe und ein didaktisches Programm für Schulen.
www.pardo.ch